Archiv nach Autor: Charlotte Jaeschke

Kein Regen, keine Blumen.

Ohne all die nervenaufreibenden Situationen im Leben wüssten wir doch gar nicht, was es alles Schönes gibt. Fensterputzen kann auch toll sein. Warum? Eine Liebeserklärung an all die kleinen Dinge im Leben… Weiterlesen →

Happy Valentine’s Day

Der Valentinstag spaltet Jahr für Jahr die Gemüter. Für die einen eine reine Erfindung der Blumenläden, für die anderen reinste Romantik. Und auch wir sind geteilter Meinung. Weiterlesen →

Rauchzeichen

Ist es okay, wenn Rauchern vom BGH vorgeschrieben wird, wann und auf welchem Balkon sie rauchen dürfen? Ist es okay, wenn Nichtraucher damit leben müssen, wenn es von unten qualmt? Die einen sagen so, die anderen so …

Weiterlesen →

Schreibschrift abgeschrieben

In Finnland wird die Schreibschrift aus den Schulen verbannt. Viel liest man darüber. Verlust der Feinmotorik. Aufgabe eines alten Kulturguts. Ein tieferer Bewusstseinsprozess wird ohne Schreibschrift nicht mehr erreicht. Ist das wirklich so? Weiterlesen →

Spontan oder nach Plan?

Mal eben die Koffer packen und ab die Post – oder lieber doch im Januar den Winterurlaub für Dezember buchen? Welche Argumente es für welchen Weg gibt und wer, wie, wo sein Ziel erreicht hat, erzählen wir euch hier.

Weiterlesen →

Gutes Wetter und miese Politik

Gutes Wetter und schlechte Politik: Wann darf man worüber reden?

Politik, Religion oder gar intimste Details? Gibt es Themen, die nicht immer und überall und mit jedem Gesprächspartner angebracht sind? Oder den idealen Rahmen für bestimmte Themen? Wir wollten’s wissen und sind – wie sollte es anders sein? – unterschiedlicher Meinung. Weiterlesen →

Multitasker vs. Eine-Sache-Tuer

Die einen tun alles gleichzeitig, die anderen alles nacheinander. Sind Ausschließlich-Tuer Langweiler und Multitasker Konzentrationsmuffel? Wir können ein Liedchen davon singen und versuchen zu erklären, warum das eine besser (oder schlechter) als das andere ist. Weiterlesen →

Von Junggesellen und Junggesellinnen

Von Junggesellen und Junggesellinnen: Kritik zu "Die Bachelorette"

Der österreichische Lehrer und Schriftsteller Ernst Ferstl weiß: „Bei uns sind Männer und Frauen gleichberechtigt. Besonders die Männer!“ Ist das so? Im Zuge der aktuellen Ausstrahlung von „Die Bachelorette“ hat sich Charlotte eine Frage gestellt: Ernten Männer Bewunderung, wofür Frauen ein unmoralischer Lebensstil nachgesagt wird? Lest selbst. Weiterlesen →

Ganz schön dreist

Jeder kennt sie. Nicht jeder will sie kennen. Andere sind froh sie zu kennen. Wieder andere möchten schon gar nicht so sein wie sie. Ein bisschen bewundernswert sind sie aber doch: Menschen, die es mit Dreistigkeit durchs Leben schaffen. Ines und Charlotte gehören beide nicht zu diesem Schlag. Das Für und Wider können sie trotzdem diskutieren. Weiterlesen →

Ähnlich unterschiedlich

ähnlich unterschiedlich: Was ist die Essenz für eine intakte Beziehung.

Ziehen sich Gegensätze an – oder vielleicht nur aus? Sind gleiche Eier harmonische Gesellen oder die beste Voraussetzung für schiere Langeweile? Und wie viel Harmonie verträgt, wie viel Harmonie braucht eine Beziehung? Unsere Ansichten: disharmonisch wie immer!

Weiterlesen →

javaversion1