Archiv nach Autor: Ines Schipperges

Anfassen: lebensgefährlich

Ebola: Leben mit der Angst

Leben mit der Angst. Mit der Angst vor der Freundin, mit der Angst vor den Nachbarn, den Kollegen, den Menschen auf der Straße. Wie lebt es sich mit dieser Angst? Wie lebt es sich, wenn jeder Händedruck ansteckend sein kann, jeder Kuss tödlich? Wie würden wir leben, hier – bei uns?

Weiterlesen →

Was du heute kannst besorgen …

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen?

Jetzt oder nachher? Heute oder morgen? Gleich oder nie? Charlotte erledigt Dinge auf der Stelle, Ines dann irgendwann später mal. Was die Vor- oder Nachteile dabei sind, verraten wir euch hier!

Weiterlesen →

Springen oder stehenbleiben?

Angst ist das normalste, das menschlichste Gefühl der Welt. Aber ist das eigentlich positiv oder negativ? Beflügelt Angst uns, motiviert sie uns, fordert sie uns heraus – einfach mal zu springen? Oder blockiert sie uns, hemmt uns und lässt uns für immer erstarren – dort, wo wir gerade sind?

Weiterlesen →

Stadt, Land, Frust? – Teil II: Stadt

Nach Charlottes Hymne auf das idyllische Landleben, kommt nun die Ode an die laute, an die herrlich hektische, nervige, dreckige, unruhige Stadt. 

Weiterlesen →

Retouren ohne Reue

Seit 13. Juni gelten neue Rechte im Online-Handel. Größter Aufregerpunkt der fleißigen Konsumenten: Der Rückversand von Ware darf nun ihnen selbst zu Lasten gelegt werden. Grund zum Jammern – oder zum Jubeln? 

Weiterlesen →

Wie viele Freunde braucht man?

Wie viele Freunde braucht man?

Kann man zu viele Freunde haben? Weil man keinem wirklich gerecht werden kann, weil es irgendwann unübersichtlich wird und in Freizeitstress ausartet? Zwei Freundinnen diskutieren – ganz freundschaftlich.

Weiterlesen →

Frauen oder Feminismus?

Emanzipation, na klar. Feminismus, super Sache. Aber was wollen Frauen eigentlich wirklich? Und: Geht es im Feminismus überhaupt darum, was Frauen wollen? Werden feministische Forderungen den Individuen gerecht – oder nur dem gesellschaftlichen Ideal? Unsere Two Cents gibt’s hier!

Weiterlesen →

Die Kurzhals-Giraffen

Gerade viel diskutiert wird die Frage: Darf man Giraffen töten? Und wenn ja, darf man es öffentlich tun? Und wenn nein, wieso darf man dann Hühner, Schweine, Kühe züchten, töten, essen, was immer Mensch will? Dieselben Fragen haben wir vor einigen Wochen auch diskutiert. Schlachtschwein oder Schildkröte, wo ist da eigentlich der Unterschied? Wen’s interessiert: aus aktuellem Anlass hier also nochmal unsere Standpunkte !

Drum prüfe, wer sich bindet …

Drum prüfe, wer sich bindet: Bewertungsportale, top oder flop?

Wir wollen keine leichtfertigen Entscheidungen treffen. Egal ob es um den Kauf eines neuen Smartphones, ob es um einen neuen Job oder eine Nacht in Bangkok, Paris oder Rom geht. Wir wollen die Sicherheit, die uns nur die Masse zu geben scheint. Die Frage bleibt: Können wir der Masse trauen? Weiterlesen →

Zwiespalt Zoo

Zwiespalt Zoo: Gut oder schlecht?

Charlotte geht gerne in Zoos, Ines fühlt sich hinterher immer schlecht. Zu Recht oder zu Unrecht? Wider der Natur oder zum Schutz des Tieres? Lethargischer Lagerkoller vs. artifizieller Artenschutz, Leid oder Leistung: Was bringt der Zoo?

Weiterlesen →

javaversion1