Archiv nach Kategorie: Leben

Kein Regen, keine Blumen.

Ohne all die nervenaufreibenden Situationen im Leben wüssten wir doch gar nicht, was es alles Schönes gibt. Fensterputzen kann auch toll sein. Warum? Eine Liebeserklärung an all die kleinen Dinge im Leben… Weiterlesen →

Anfassen: lebensgefährlich

Ebola: Leben mit der Angst

Leben mit der Angst. Mit der Angst vor der Freundin, mit der Angst vor den Nachbarn, den Kollegen, den Menschen auf der Straße. Wie lebt es sich mit dieser Angst? Wie lebt es sich, wenn jeder Händedruck ansteckend sein kann, jeder Kuss tödlich? Wie würden wir leben, hier – bei uns?

Weiterlesen →

Stadt, Land, Frust? – Teil II: Stadt

Nach Charlottes Hymne auf das idyllische Landleben, kommt nun die Ode an die laute, an die herrlich hektische, nervige, dreckige, unruhige Stadt. 

Weiterlesen →

Stadt, Land, Frust? – Teil I: Land

Stadt oder Land, woher soll man schon wissen, wohin man gehört?

Städtischer Trubel vs. Landluft. Woher soll man schon wissen, wo man hingehört? Charlotte lebt irgendwo zwischen Stadt und Land und versucht diese Woche, der Frage auf den Grund zu gehen. Weiterlesen →

Frauen oder Feminismus?

Emanzipation, na klar. Feminismus, super Sache. Aber was wollen Frauen eigentlich wirklich? Und: Geht es im Feminismus überhaupt darum, was Frauen wollen? Werden feministische Forderungen den Individuen gerecht – oder nur dem gesellschaftlichen Ideal? Unsere Two Cents gibt’s hier!

Weiterlesen →

Die Kurzhals-Giraffen

Gerade viel diskutiert wird die Frage: Darf man Giraffen töten? Und wenn ja, darf man es öffentlich tun? Und wenn nein, wieso darf man dann Hühner, Schweine, Kühe züchten, töten, essen, was immer Mensch will? Dieselben Fragen haben wir vor einigen Wochen auch diskutiert. Schlachtschwein oder Schildkröte, wo ist da eigentlich der Unterschied? Wen’s interessiert: aus aktuellem Anlass hier also nochmal unsere Standpunkte !

Warum in die Ferne schweifen …?

Reisen: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Diese Woche diskutiere ich im Alleingang. Mit mir selbst, weil Ines verhindert ist. Macht aber gar nichts, weil wir zum heutigen Thema ohnehin eine sehr ähnliche Meinung haben. Die Frage diese Woche: Wieso sein Geld für Reisen rauswerfen, wenn man so viel anderes dafür haben kann? Weiterlesen →

Zwiespalt Zoo

Zwiespalt Zoo: Gut oder schlecht?

Charlotte geht gerne in Zoos, Ines fühlt sich hinterher immer schlecht. Zu Recht oder zu Unrecht? Wider der Natur oder zum Schutz des Tieres? Lethargischer Lagerkoller vs. artifizieller Artenschutz, Leid oder Leistung: Was bringt der Zoo?

Weiterlesen →

Huch, schon wieder Weihnachten

Huch, schon wieder Weihnachten!

34 000 Euro. Das ist die Zahl, die wir Deutschen laut eines Buchs über uns Deutsche im Laufe unseres Lebens für Weihnachtsgeschenke ausgeben werden (Wir. Alles, was man über uns Deutsche wissen muss, Immler/Kuhn/Steinhäuser). Weihnachtsgeschenke sind ein Mysterium, dem man sich schwer entziehen kann, das viele Nerven kostet und viel Freude schenkt. Mehr oder weniger? Früher oder später? Mitmachen oder aussteigen? Das sind hier die Fragen … Weiterlesen →

Tiere töten

Tierschützer sind entsetzt. In China werden kleine, wassergefüllte Plastikbeutel als Schlüsselanhänger verkauft. Inhalt der Beutel: (noch) lebende Schildkröten, Goldfische, Salamander. Grausam, gar keine Frage. Die Frage ist nur: Ist das, was wir selbst Tieren antun, weniger grausam?

Weiterlesen →

javaversion1