Archiv nach Kategorie: Psycho

Wer nicht wagt, der nicht verliert?

Soll ich springen, etwas wagen? Ist Schwäche auch eine Stärke? Und ein Verlust gleichzeitig ein Gewinn? Ja, ja und noch mal ja. Denn das Leben ist zu kurz, um den Mund zu halten und Zeit für Ungewissheiten zu vergeuden.

Weiterlesen →

Spontan oder nach Plan?

Mal eben die Koffer packen und ab die Post – oder lieber doch im Januar den Winterurlaub für Dezember buchen? Welche Argumente es für welchen Weg gibt und wer, wie, wo sein Ziel erreicht hat, erzählen wir euch hier.

Weiterlesen →

Was du heute kannst besorgen …

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen?

Jetzt oder nachher? Heute oder morgen? Gleich oder nie? Charlotte erledigt Dinge auf der Stelle, Ines dann irgendwann später mal. Was die Vor- oder Nachteile dabei sind, verraten wir euch hier!

Weiterlesen →

Springen oder stehenbleiben?

Angst ist das normalste, das menschlichste Gefühl der Welt. Aber ist das eigentlich positiv oder negativ? Beflügelt Angst uns, motiviert sie uns, fordert sie uns heraus – einfach mal zu springen? Oder blockiert sie uns, hemmt uns und lässt uns für immer erstarren – dort, wo wir gerade sind?

Weiterlesen →

Multitasker vs. Eine-Sache-Tuer

Die einen tun alles gleichzeitig, die anderen alles nacheinander. Sind Ausschließlich-Tuer Langweiler und Multitasker Konzentrationsmuffel? Wir können ein Liedchen davon singen und versuchen zu erklären, warum das eine besser (oder schlechter) als das andere ist. Weiterlesen →

Ganz schön dreist

Jeder kennt sie. Nicht jeder will sie kennen. Andere sind froh sie zu kennen. Wieder andere möchten schon gar nicht so sein wie sie. Ein bisschen bewundernswert sind sie aber doch: Menschen, die es mit Dreistigkeit durchs Leben schaffen. Ines und Charlotte gehören beide nicht zu diesem Schlag. Das Für und Wider können sie trotzdem diskutieren. Weiterlesen →

Erstaunlich langweilig

Erstaunlich langweilig. Aber Langeweile kann auch Luxus sein.

Wieso ist „langweilig“ eigentlich so schlecht? Ist Langeweile Luxus? Und wie viel Aufregung verträgt ein Leben? Was sind die wahren Abenteuer? Charlotte – bekennende Langweilerin – zieht Bilanz. Weiterlesen →

Leistungsshow Leben

Können wir nicht mehr genießen, weil wir nur noch damit beschäftigt sind, uns selbst zu optimieren? Weil wir uns lieber gesund ernähren und unablässig Sport treiben, statt alles ein wenig entspannter zu sehen? Ist Selbstoptimierungswahn der neue Magerwahn? Wieso gesund leben auch zur Belastung werden kann. Weiterlesen →

Home is where the heart is?

Was ist Heimat?

Was ist Heimat – und wenn ja, wie viele? Der Ort, an dem wir geboren sind? Der Ort, an dem wir aufgewachsen sind? Der Ort, an dem wir uns niedergelassen haben? Oder kann Heimat sogar mehrere Orte sein? Weiterlesen →

Die Jugend von heute

Die Jugend von heute zwischen weltfremd und leistungsstark.

Während die einen Kühe für lila halten, geraten die anderen schon im Kindergartenalter unter den Druck unserer Leistungsgesellschaft. Studien belegen, dass die Kinder von heute zwar leistungsstark, aber weniger zufrieden sind. Wie ist sie denn nun, die Jugend von heute? Weiterlesen →

javaversion1